Mit dem Geld vom Chef Vermögen bilden. Mit VLsparen24 keine Rendite verschenken

Auszubildende, die ins Berufsleben starten haben häufig die Gelegenheit, mithilfe der vermögenswirksamen Leistungen (VL) von ihrem Arbeitsgeber ein eigenes Vermögen zu bilden. Dieses Angebot sollten grundsätzlich alle Arbeitnehmer nutzen. Denn der Chef gibt bis zu 40 Euro monatlich dazu. VL-Verträge laufen über sechs Jahre, gefolgt von einem beitragsfreien siebten Jahr. Sind die Voraussetzungen für eine staatliche Arbeitnehmersparzulage erfüllt, gibt der Staat jährlich noch bis zu 80 Euro hinzu. Gerade junge Menschen können so für die Zukunft vorsorgen. Wer früh mit dem Sparen beginnt, kann auf lange Sicht schon mit geringen Beträgen viel erreichen.

Egal ob Ihr Arbeitgeber-Zuschuss (VL-Geschenk) 6,65 Euro oder 40 Euro monatlich beträgt.
Ihr VL-Gewinn ist beachtlich. Schauen Sie selbst:

VL-Geschenk 6,65 € (z. B. öffentlicher Dienst)

VL-Sparbetrag Arbeitnehmer Eigenanteil Nach 7 Jahren
monatlich insgesamt Fondsguthaben Gewinn
34 € 27,35 € 1.969 € 3.114 € 1.145 €
50 € 43,35 € 3.121 € 4.580 € 1.459 €
75 € 68,35 € 4.921 € 6.870 € 1.949 €

Berechnungsgrundlage: Einzahlungsdauer VL-Sparbetrag = 6 Jahre (72 Einzahlungen). Anschließend Ruhephase.
Unberücksichtigt: Arbeitnehmersparzulagen (bis zu 80 € p. a.) und VL-Kosten (12 € p. a.).

Ein Arbeitnehmer aus dem öffentlichen Dienst erhält 6,65 Euro von seinem Arbeitgeber geschenkt und packt 27,35 Euro aus eigener Tasche dazu. Aus dem VL-Gesamtbetrag von 34 Euro entsteht nach 7 Jahren ein Fondsguthaben von ca. 3.114 Euro. Wer den VL-Fondssparplan fortsetzt, erreicht nach 13 Jahren ein Fondsguthaben von ca. 7.574 Euro. Diese Ergebnisse kommen bei einer durchschnittlichen Wertentwicklung von 6 % pro Jahr zustande. Bei den in 2017 ausgelaufenen VL-Fondssparplänen unserer Kunden lag die VL-Wertentwicklung über die gesamte VL-Laufzeit bei durchschnittlich 9,85 % pro Jahr.

VL-Geschenk 13,33 € (z. B. Deutsche Bahn AG, Einzelhandel)

VL-Sparbetrag Arbeitnehmer Eigenanteil Nach 7 Jahren
monatlich insgesamt Fondsguthaben Gewinn
34 € 20,67 € 1.488 € 3.114 € 1.626 €
50 € 36,67 € 2.640 € 4.580 € 1.940 €
75 € 61,67 € 4.440 € 6.870 € 2.430 €

Berechnungsgrundlage: Einzahlungsdauer VL-Sparbetrag = 6 Jahre (72 Einzahlungen). Anschließend Ruhephase.
Unberücksichtigt: Arbeitnehmersparzulagen (bis zu 80 € p. a.) und VL-Kosten (12 € p. a.).

Ein Arbeitnehmer aus dem Einzelhandel erhält 13,33 Euro von seinem Arbeitgeber geschenkt und packt 20,67 Euro aus eigener Tasche dazu. Aus dem VL-Gesamtbetrag von 34 Euro entsteht nach 7 Jahren ein Fondsguthaben von ca. 3.114 Euro. Wer den VL-Fondssparplan fortsetzt, erreicht nach 13 Jahren ein Fondsguthaben von ca. 7.574 Euro. Diese Ergebnisse kommen bei einer durchschnittlichen Wertentwicklung von 6 % pro Jahr zustande. Bei den in 2017 ausgelaufenen VL-Fondssparplänen unserer Kunden lag die VL-Wertentwicklung über die gesamte VL-Laufzeit bei durchschnittlich 9,85 % pro Jahr.

VL-Geschenk 26,67 € (z. B. Wohnungswirtschaft, Backwarenindustrie, Druckindustrie)

VL-Sparbetrag Arbeitnehmer Eigenanteil Nach 7 Jahren
monatlich insgesamt Fondsguthaben Gewinn
34 € 7,33 € 528 € 3.114 € 2.586 €
50 € 23,33 € 1.680 € 4.580 € 2.900 €
75 € 48,33 € 3.480 € 6.870 € 3.390 €

Berechnungsgrundlage: Einzahlungsdauer VL-Sparbetrag = 6 Jahre (72 Einzahlungen). Anschließend Ruhephase.
Unberücksichtigt: Arbeitnehmersparzulagen (bis zu 80 € p. a.) und VL-Kosten (12 € p. a.).

Ein Arbeitnehmer aus der Wohnungswirtschaft erhält 26,67 Euro von seinem Arbeitgeber geschenkt und packt 7,33 Euro aus eigener Tasche dazu. Aus dem VL-Gesamtbetrag von 34 Euro entsteht nach 7 Jahren ein Fondsguthaben von ca. 3.114 Euro. Wer den VL-Fondssparplan fortsetzt, erreicht nach 13 Jahren ein Fondsguthaben von ca. 7.574 Euro. Diese Ergebnisse kommen bei einer durchschnittlichen Wertentwicklung von 6 % pro Jahr zustande. Bei den in 2017 ausgelaufenen VL-Fondssparplänen unserer Kunden lag die VL-Wertentwicklung über die gesamte VL-Laufzeit bei durchschnittlich 9,85 % pro Jahr.

VL-Geschenk 40 € (z. B. Banken, Sparkassen, Chemische Industrie)

VL-Sparbetrag Arbeitnehmer Eigenanteil Nach 7 Jahren
monatlich insgesamt Fondsguthaben Gewinn
40 € 0 € 0 € 3.664 € 3.664 €
60 € 20 € 1.440 € 5.496 € 4.056 €
80 € 40 € 2.880 € 7.327 € 4.447 €

Berechnungsgrundlage: Einzahlungsdauer VL-Sparbetrag = 6 Jahre (72 Einzahlungen). Anschließend Ruhephase.
Unberücksichtigt: Arbeitnehmersparzulagen (bis zu 80 € p. a.) und VL-Kosten (12 € p. a.).

Ein Arbeitnehmer aus dem Bankwesen erhält 40 Euro von seinem Arbeitgeber geschenkt. Aus dem VL-Gesamtbetrag von 40 Euro entsteht nach 7 Jahren ein Fondsguthaben von ca. 3.664 Euro. Wer den VL-Fondssparplan fortsetzt, erreicht nach 13 Jahren ein Fondsguthaben von ca. 8.910 Euro. Diese Ergebnisse kommen bei einer durchschnittlichen Wertentwicklung von 6 % pro Jahr zustande. Bei den in 2017 ausgelaufenen VL-Fondssparplänen unserer Kunden lag die VL-Wertentwicklung über die gesamte VL-Laufzeit bei durchschnittlich 9,85 % pro Jahr.

Gerade VL-Sparpläne auf Aktienfonds bieten VL-Sparern die besten Renditechancen. Denn sie profitieren vom Wachstum der Wirtschaft und langfristig steigenden Unternehmensgewinnen. Das belegt eine Analyse des Fondsverbandes BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. Die Rendite eines VL-Sparplans auf Fonds mit Schwerpunkt deutsche Aktien, in den über einen Zeitraum von sechs Jahren monatlich 40 Euro (insgesamt 2.880 Euro) eingezahlt wurden, war rückblickend attraktiv: Berechnungen für alle Siebenjahreszeiträume seit 1962 zeigen, dass die in dieser Zeit angefallenen 50 Sparpläne ohne die staatliche Zulage eine durchschnittliche jährliche Rendite von 7,6 Prozent erzielt haben. Mit Sparzulage waren es sogar durchschnittlich 10,5 Prozent pro Jahr gewesen.